Individuelle Beratungsgespräche

Unsere Mitarbeiterin Galina Obertz steht mittwochs gerne für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung.


Hausbesichtigungen

Jeden ersten Mittwoch im Monat finden von 10:00 bis 11:00 Uhr geführte Rundgänge durch das Marienheim statt.  Um Anmeldung wird gebeten.

Informationsanfrage

Beratung und Anmeldung (Formular)

Aufnahmekriterien

Durch die demographische Entwicklung und die damit verbundene hohe Nachfrage nach Heimplätzen ergeben sich lange Wartezeiten.

Als Stiftung an die Raerener Dorfgemeinschaft und als eine von der DG anerkannte Einrichtung gewährt das Marienheim Anträgen aus Raeren bzw. der DG eine bevorzugte Behandlung.

Menschen mit einer pflegerischen bzw. demenziellen Einschränkung werden in diesem Fall prioritär aufgenommen. Dabei stützen wir uns auf Gutachten und Beratungsprotokolle von Eudomos. Das Anmeldedatum spielt in dieser Vorgehensweise eine untergeordnete Rolle.

Daraus resultiert, dass Antragsteller, die nicht in Raeren/der DG wohnen, mit Wartezeiten von mehr als 3 Jahren rechnen müssen.